Kaufratgeber

Wir bei Vivera Estate legen Wert auf eine transparente Kommunikation mit unsere Kunden. Jeder Schritt ist klar und einfach erklärt und alle Informationen stets zugänglich.

Vivera-estate-icon-beratung.png
Ersttermin

Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch stellen wir Ihnen eine passende Immobilie vor. Die Termine können online, oder persönlich unter Einhaltung der AHA-Regeln, stattfinden.

Vivera-estate-icon-vertragsentwurf.png
Vertragsentwurf

Nach Reservierung wird Ihnen der Kaufvertragsentwurf von einem unserer Notare zugesandt. Wir gehen jeden Punkt im Kaufvertrag durch und spielen den anstehenden Notartermin gerne mit Ihnen durch.

Design ohne Titel(1).png
Kaufvertrag

Die passende Immobilie ist gefunden, nun soll der Kauf unter Dach und Fach gebracht werden. Der Kaufvertrag für die Immobilie bildet die wichtigste Grundlage. Nur ein notariell beglaubigter Kaufvertrag, den beide Parteien unterschrieben haben, berechtigt zum Eigentümerwechsel.

Vivera-estate-icon-übergabe.png
Übergabe

 Profitieren Sie von unserem Netzwerk aus unabhängigen Gutachtern und anderen Fachleuten.

Vivera-estate-icon-reservierung.png
Reservierung

Sich die Wunschimmobilie zu sichern, ist der erste Schritt zum Eigentum. Kaufrelevante Unterlagen und Finanzierungsmodelle brauchen

ca. 4 Wochen Zeit zur Prüfung.

Vivera-estate-icon-kreditaufnahme.png
Kreditaufnahme

Wir können Ihnen mit unseren Partnern direkt die passende Finanzierung für Ihre eigengenutzte Immobilie zusammenstellen, oder Sie beim Aufbau Ihres Immobilienvermögens beraten.

Vivera-estate-icon-hauskauf.png
Kauf

Haben beide Parteien den Kaufvertrag unterschrieben, wird der Notar anschließend alle weiteren Schritte in die Wege leiten.

Es kann einige Wochen dauern, bis Sie als Eigentümer im Grundbuch eingetragen sind.

Vivera-estate-icon-sales.png
After Sales

Nach dem Kauf sind wir selbstverständlich weiterhin neben dem Verkäufer Ihr Ansprechpartner.

Design ohne Titel.png

Ratenzahlungsplan

Zahlungsstruktur - Basierend auf der Makler- und Bauträgerverordnung Deutschlands (MaBV) gilt generell, dass die Immobilie dem Baufortschritt entsprechend bezahlt wird. Diese Struktur betrifft alle sich im Bau befindlichen Projekte.

30%

Nach Beginn der Erdarbeiten

28%

Nach Vollendung des Rohbaus - ungefähr 1 Jahr nach Baubeginn

%

Der Restbetrag wird in bis zu 5 Zahlungen aufgeteilt, die projektabhängig variieren können und aus den folgenden Arbeitsschritten bestehen:

Kaufnebenkosten
(Kostenbeispiel in Berlin)

6%, Grunderwerbssteuer
3,57%, Provision
ca. 2%, Notar und Eintragungsgebühren

 
Insgesamt 11,95 % Kaufnebenkosten